Fortinet
flow-image

Sichere IT-OTKonvergenz für eine erfolgreiche digitale Transformation

Dieser Inhalt wurde von Fortinet veröffentlicht

Früher waren OT und IT traditionell voneinander getrennt. Physische Prozesse, Geräte und Maschinen in kritischen Infrastrukturen (KRITIS), zum Beispiel in der Energie- und Wasserversorgung oder Fertigung, wurden über OT-Netzwerke* (Operational Technology, Betriebstechnologie) gesteuert, während IT-Netzwerke (Information Technology) zum Verwalten von Daten genutzt wurden. In den letzten Jahren gab es jedoch bedeutende Innovationen im IT-Bereich, wie künstliche Intelligenz (KI) und Big Data Analytics, die auch für OT-Netzwerke nützlich wären. Deshalb verschmelzen OT- und IT-Netzwerke immer schneller und stärker miteinander. Ein Nachteil dieser Konvergenz ist, dass sie die digitale Angriffsfläche vergrößert und OT-Netzwerke denselben Gefahren aussetzt wie IT-Infrastrukturen. Dadurch treten nun auch in OT-Umgebungen immer mehr Sicherheitsvorfälle auf. In diesem E-Book untersuchen wir, welche Faktoren die IT-OT-Konvergenz vorantreiben. Zudem erfahren Sie, mit welchen Technologien die Eigentümer und Betreiber von OT-Systemen die Herausforderungen meistern können, die sich durch die Verbindung industrieller Umgebungen mit Rechenzentren und Cloud-Umgebungen ergeben. Damit das Sicherheitsniveau eines Unternehmens mit den Risiken Schritt halten kann, die mit der Vernetzung industrieller Infrastrukturen einhergehen, müssen die Betreiber OT-Umgebungen mit wirksamen Maßnahmen schützen. 

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com .

Verwandte Kategorien Industriell, Switches